Farmers Branch - Vereinigte Staaten


Farmers Branch ist eine Stadt im Dallas County im Bundesstaat Texas der Vereinigten Staaten. F.B., wie die Einwohner es kurz und liebevoll nennen, grenzt im Süden unmittelbar an die bekannte Großstadt Dallas. Von Farmers Branch aus ist es weder weit in die Metropole mit ihren Wolkenkratzern noch in die seenreiche Umgebung im texanischen Norden. F.B. hat etwa 29.000 Einwohner, mit Vororten knapp 39.000.

Hier sind mehr als 4.000 Unternehmen und mehr als 250 Unternehmenszentralen ansässig, darunter JDA Software, Occidental Chemical, Iidon Security, Taco Bueno, SoftLayer Technologies und Monitronics. Über 100.000 Menschen haben einen Arbeitsplatz in F.B. Die Stadt mit ihrem derzeitigen Bürgermeister Robert Dye sieht sich als dynamisches Kraftzentrum in Nord-Dallas, zentral im sogenannten Metroplex gelegen.

Sie grenzt an zwei Autobahnen und zwei mautpflichtige Fernstraßen und ist weniger als 15 Minuten vom internationalen Flughafen Dallas/Fort Worth und dem Airport Dallas Love Field entfernt. Hinzu kommt die Light Rail Green Line von Dallas Area Rapid Transit als moderne Eisenbahnverbindung, die den Ruf von Farmers Branch als führender Verkehrsknotenpunkt für Nordtexas weiter festigt.

F. B. verbindet kleinstädtisches Flair mit großstädtischem Komfort und verfügt über eine starke Infrastruktur. Ein touristisches Highlight ist der Historical Park, wo Volksfeste und Musikfestivals (Country, Jazz) stattfinden.

Seit Juni 1995 verbindet ein Freundschaftsvertrag die Städte Farmers Branch und Schönebeck (Elbe).

Vertragsunterzeichnung:
18. Juni 1995

Einwohner:
39.000

Entfernung:
etwa 8300 Kilometer

Bürgermeister:
Robert C. Dye

Kontakt:         
13000 William Dodson Parkway
Farmers Branch
TX 75234

 
E-Mail
Anruf
Karte